Fernfachhochschule Schweiz (FFHS)

flexibel. berufsbegleitend. digital.

Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) bietet als eidgenössisch anerkannte Fachhochschule seit 1998 berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Weiterbildungen in den Bereichen Wirtschaft, Informatik, Engineering, Recht und Gesundheit an. Durch das weitgehend zeit- und ortsunabhängige Studienmodell ist sie eine Studienalternative für all jene, die Berufstätigkeit, Familie und Studium kombinieren möchten.

Die FFHS führt Regionalzentren in Zürich, Basel, Bern und Brig.

 

Studienangebot

Bachelor of Science (BSc)
Unsere Bachelor-Abschlüsse sind eidgenössisch geschützt und international anerkannt. Wir bieten Ihnen folgende Bachelor-Studiengänge:

Passerellen für HF-Absolventen/innen
Für Absolventen/innen einer höheren Fachschule (HF) bieten wir attraktive Passerellen (Einstieg in ein höheres Semester) an. Übersicht Passerellen

Praxisintegriertes Bachelor-Studium (PiBS)
Seit Herbst 2015 bietet die FFHS das erste praxisintegrierte Bachelor-Studium in Informatik an (für gymnasiale Maturanden).

Master of Science (MSc)
Derzeit bieten wir einen konsekutiver Master an, der die nächste Ausbildungsstufe nach dem Bachelor bildet. Der Abschluss ist eidgenössisch geschützt und international anerkannt. Master of Science in Business Administration (MSc) mit Vertiefung in Innovation Management.

Master of Advanced Studies (MAS)
Folgende Weiterbildungs-Master stehen Ihnen an der FFHS zur Wahl:

Executive MBA (EMBA)
Executive Master of Business Administration

Certificate of Advanced Studies / Diploma of Advanced Studies
Eine Übersicht von unseren vielfältigen Angeboten an Weiterbildungskursen und Nachdiplomstudiengängen finden Sie hier:

 

 

 

 

Website der Fernfachhochschule Schweiz